Was ist Chiropraktik?

Chiropraktik in Holzkirchen

Moderne Chiropraktik als
Begleitung auf deinem Lebensweg

Ich lade Dich herzlich ein, Dich auf der Seite um zu schauen und herauszufinden, was Chiropraktik aus- und vor allem anders macht und wie regelmäßige Justierungen vielleicht auch Dein Leben positiv verändern könnten.


Ich freue mich meine Expertise und Erfahrung im Bereich der Chiropraktik als Begleitung für Deine Gesundheit einbringen zu können.

Dominik Galler

Heilpraktiker, Chiropraktiker

B.Sc. Physiotherapie

Amerikanische Chiropraktik

Ergänzende Behandlungen

Für mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Private Physiotheraphie

Privat Rezept für Manuelle Therapie oder CMD – dann bist Du hier richtig.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Übernehmen Private Krankenversicherungen die Behandlungskosten?

    Private Krankenversicherungen, Beilhilfe-Versicherte oder Private Zusatzversicherungen übernehmen – je nach Tarif – die Behandlungskosten in vollem Umfang oder zumindest in Teilen. Bitte beachte, dass der Behandlungspreis unabhängig von der Erstattung der Krankenkasse zu begleichen ist. Du bezahlst im Anschluss an die Behandlung in der Praxis mit EC-Karte. Wir stellen Dir eine Rechnung nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker aus, die Du dann bei Deiner Privaten Versicherung einreichen kannst.

  • Benötige ich ein Rezept?

    Nein, du kannst ganz einfach und unkompliziert einen Termin in der Praxis vereinbaren.

  • Übernehmen Gesetzliche Krankenkassen die Behandlungskosten?

    Als Heilpraktiker rechnen wir entsprechend der gesetzlichen Vorgaben nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ab. Leider ist keine Abrechnung mit den Gesetzlichen Krankenkassen möglich. Auch Kassenrezpete für Physiotherapie können wir nicht abrechnen. Gesetzlich Versicherte kommen selbst für Ihre Leistungen auf. Wir bieten deshalb spezielle Selbstzahlerpreise an.

Was ist Chiropraktik?

Was erwartet dich? Behandlungsablauf

Heilung und Linderung sind von vielen Faktoren abhängig, individuell verschieden und je nach Diagnose unterschiedlich.
Sie hängen auch von der Mitarbeit und Gewohnheiten der Klienten/in ab.
Folgende Informationen dienen als Anhaltspunkt und Orientierung für Funktionelle Störungen des Bewegungssystems
(wenn keine Degenerativen Veränderungen oder strukturelle Schäden vorhanden sind)

ERSTER TERMIN


Jede Behandlung startet mit einer Anamnese, Auswertung des mitgebrachten Fragebogens und einer Untersuchung. Sofern keine Kontraindikationen (z.B. Osteoprose) vorliegen, erfolgt die erste Justierung/Behandlung. Ausserdem bekommst Du eine individuelle Empfehlung, wie es für Dich weitergehen kann, sowie eine realistische Zielsetzung auf Basis Deines Gesundheitszustandes.

Stellen wir beim ersten Termin fest, dass eine Schulmedizinische Abklärung erforderlich ist, so wird natürlich kommuniziert.

Was über Monate und Jahre entsteht, verschwindet nicht nach einer Behandlung.

FOLGETERMINE


Justierungen finden im Beschwerdefall - bei Funktionellen Störungen - meist im Abstand von einer Woche statt. Nach spätestens drei bis vier Behandlungen können wir den Effekt auf deinen Körper einschätzen und wissen, was funktioniert hat. Sobald sich Deine Beschwerden bessern, vergrößern wir die Behandlungsabstände.

PRÄVENTION


Wenn Du weitestgehend beschwerdefrei bist und du von den Vorteilen der Chiropraktik überzeugt bist, kannst Du regelmäßig in größeren Abständen zum Check-up vorbeikommen.

Wir empfehlen präventiv einen Abstand von 8 bis 12 Wochen.

Ziel ist es, Deinen Körper geschmeidig, beweglich und möglichst störungsfrei zu halten. Dazu gehört natürlich auch die Mitarbeit des Klienten/in. Keine Behandlung der Welt kann einen gesunden Lebensstil (Ernährung, Sport etc.) ersetzen.

Mach Chiropraktik zu Deiner Routine.
Deine Entscheidung.

Was du wissen musst

Wenn Beschwerden lange bestehen, kann eine gewisse Regelmäßigkeit an Behandlungen nötig sein. Bei strukturellen Schäden und degenereativen Veränderungen, geht es darum, Symtome zu lindern und Degeneration zu verlangsamen. Dabei soll die Funktionalität im Rahmen der Möglichkeiten erhalten bleiben um Deine Lebensqualität zu erhöhen. Bei einem akuten Bandscheibenvorfall ist keine Chiropraktische Justierung des betroffenen Segments indiziert. Sofern klare neurologische Ausfälle bestehen, ist immer als erstes eine Schulmedizinische Diagnostik/Behandlung zu empfehlen. Als Ergänzung kommen dann sanfte Methoden wie die Saccro Occiptal Technik oder die Aktivatortechnik zur Anwendung.

"Heilung ist kein Ereignis, sondern ein Prozess"

Wir betrachten Chiropraktik nicht als einmalige
Maßnahme, sondern als einen wiederholbaren Prozess,
der sich auf verschiede Aspekte deiner Gesundheit positiv
auswirken soll

„Als akademisch ausgebildeter Therapeut kenne ich die Möglichkeiten, aber auch Grenzen Alternativer Behandlungsmethoden. Selbstverständlich gibt es Situationen, wo eine Schulmedizinische 

Diagnostik bzw. Behandlung unabdingbar ist.“

Dominik Galler B.Sc.

Zertifizierung & Verbände