Behandlungsablauf

1. Vor dem ersten Termin

Bitte lese Dir vor Behandlungsbeginn Informationen dieser Website durch, um zu erfahren, wie Chiropraktik wirkt. Es ist mir wichtig, Dich über meine Arbeit aufzuklären, damit Du eine bewusste Entscheidung treffen kannst. Zum ersten Termin bringst Du idealerweise die ausgefüllten Anmeldeunterlagen und die unterschriebene Datenschutzerklärung mit. Damit die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Behandlung erfüllt. Zum Termin bringst Du dann eventuell auch vorliegende Untersuchungsbefunde (z.B. Röntgen- oder MRT-Aufnahmen) mit. Sofern diese vorhanden sind.

2. Anamnese

Hier geht es nur um Dich. Du kommst mit deiner individuellen Geschichte, deshalb berichtest Du über Deine aktuelle Situation und Deine Ziele. So versuchen wir herauszufinden, wie die Chiropraktik Dir helfen kann.

3. Körperliche Untersuchung und Tests

Beim ersten Termin führen wir standardmäßig eine Haltungsanalyse durch und versuchen durch verschiedene Tests herauszufinden, wie wir den Informationsfluss in deinem Körper optimieren können. Wir führen spezielle chiropraktische Tests durch, die durch Testverfahren aus der Funktionellen Neurologie und orthopädische Untersuchungstechniken ergänzt werden.

4. Subluxation

Wir spüren vertebrale Subluxationen auf. Damit meinen wir dysfunktionale Gebiete in der Wirbelsäule, die sich aufgrund der Wechselwirkung zwischen Nerven- und Bewegungssystem negativ auf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden auswirken.

5. Justierung

Nach Abklärung eventueller Kontraindikationen, erhältst Du nun Deine erste Justierung. Hierbei werden die Methode und die Intensität individuell auf Dich abgestimmt. Sie richten sich nach Deinem Bedarf und deinen neurologischen Status. Kommen wir beim ersten Termin zu dem Ergebnis, dass Chiropraktik nicht Mittel der Wahl ist bzw. eine vorherige oder weitere medizinische Abklärung indiziert ist, machen wir natürlich von unserer Sorgfaltspflicht gebrauch.

6. Nervensystem

"Find the subluxation, correct it and leave it alone"- (D.D. Palmer). Im Anschluss an die Justierung integriert dein Gehirn die Impulse und das Nervensystem wird harmonisiert. In Abhängigkeit davon, wie es dir danach geht, besprechen wir in welchem Umfang weitere Termine nötig sind und formulieren ein realistisches Ziel auf Basis des Gesundheitszustandes. Bei körperlichen Beschwerden empfehlen wir meist vier Termine im Abstand von einer Woche. Wenn du zufrieden bist und von der Chiropraktik begeistert, machen wir den Abstand von Termin zu Termin größer. Langfristig empfehlen wir präventiv alle 8 bis 12 Wochen reinzuschauen. Die Entscheidung triffst du.

"Chiropraktik nimmt Druck von den Gelenken"

Wir lösen alles und helfen mit einer Routine der Du treu bleiben kannst
team image

Beschwerdebilder

Uns besuchen Menschen aus unterschiedlichsten Gründen. Typische Beschwerdebilder können sein

  • Chronischer Stress
  • Schwindel
  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Schulter- und Armschmerzen
  • SchulterIimpingement
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Beckenschiefstand
  • Unspezifischer Rückenschmerzen
  • Niedriges Energielevel
  • Nackenverspannung
  • Tennisarm
  • Golferarm
  • Nackenschmerzen
  • Chronische Rückenschmerzen
  • Atlasdysfunktion oder Atlasblockade
  • Blockierung der Halswirbelsäule
  • Kieferschmerzen

Behandlungskosten

Private Krankenversicherung

Rechnungen für Privatversicherte/privat Zusatzversicherte und Beihilfe werden nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GebüH) erstellt. Die Kosten belaufen sich für den Ersttermin auf ca. 90 bis 100 Euro. Folgetermine ca.  65 bis 80 Euro. Medizinische Leistungen richten sich immer nach Befund und tatsächlicher Behandlung, deshalb handelt es sich bei allen Angaben um Richtwerte. Die Erstattung der Behandlungskosten hängt von deinem persönlichen Versicherungsvertrag ab. Eine Nicht- oder Teilerstattung hat keinen Einfluss auf die Honorarforderung. Bitte beachte, dass unabhängig vom Versicherungsstatus direkt nach der Behandlung abgerechnet wird. Du kannst mit EC-Karte bezahlen.

Gesetzliche Krankenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherungen ermöglichen leider keine Abrechnungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Versicherte zahlen selbst für die erbrachte Leistung, sie sind sogenannte Selbstzahler.

 

Ersttermin: ca. 90 Euro (ca. 45 Minuten)

Folgebehandlung: ca. 60 Euro

Folgebehandlung Schüler/Student: 50 Euro

 

Empfehlung der Folgetermine erfolgt individuell und richtet sich nach dem Gesundheitszustand. Eines vorneweg: eine einmalige Justierung ist nicht zielführend.

 

Dauer: Der Wert der Justierung/Behandlung misst sich nicht alleine an der Zeit. In der Regel dauern Folgetermine (immer mit Kurzanamnese) ca. 25  Minuten.

 

Stellen wir im Rahmen des ersten Termins fest, dass eine zielführende Behandlung ergänzende Techniken erfordert und die Behandlung mehr Zeit in Anspruch nimmt bzw. du  länger behandelt werden willst, wird die Behandlungsdauer entsprechend angepasst. Der Preis für Folgebehandlungen beträgt dann ca. 70 bis 75 Euro. Alle Preisangaben sind Richtwerte.

 

Bitte beachte, dass unabhängig vom Versicherungsstatus direkt nach der Behandlung abgerechnet wird. Du kannst mit EC-Karte bezahlen.

Heilmittelwerbegesetz (§ 3 HWG): Laut Heilmittelwerbegesetz bin ich verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, dass die Heilung oder Linderung Ihrer Beschwerden nicht garantiert werden kann. Aus den aufgeführten Informationen dieser Website lässt sich kein Heilversprechen ableiten.

Zertifizierung & Verbände